Zurück zur Eingangsseite!

Hauptmenu

Karl Ballmer

Vita

Aktuelles

Wir: Edition LGC

Unsere Bücher

Unsere Online-Texte

Andere Verlage

Der Maler

Archiv

Links

Kontakt / Impressum

Suche:

vorherige Seite Übersicht nächste Seite

(:template each :)

Titel: „Karl Ballmer in Glinde“

description:

keywords:

Thumbnail: 0144-th.jpg

Kurztext: Vortrag mit Exkursion: Karl Ballmer in Glinde – Erinnerung an einen von der NSDAP vertriebenen Künstler. Dienstag, 25. April 2017

Veroeffentlichung: Archiv

Prioritaet:

Datum: 2017-04-25

„Karl Ballmer in Glinde“

Dienstag, 25. April 2017

Vortrag mit Exkursion: Karl Ballmer in Glinde – Erinnerung an einen von der NSDAP vertriebenen Künstler. Dienstag, 25. April, 20 Uhr, Glinder Mühle, Kupfermühlenweg 7, 21509 Glinde). In dem Vortrag behandelt Dr. Johannes Spallek u.a. die Frage, warum der Künstler, Schriftsteller und Philosoph Karl Ballmer und seine Frau Katharina, die am 22. März 1937 in ihr Haus mit einem großzügigen neugebauten Atelier von Hamburg nach Glinde zogen, bereits wenige Monate später am 16. September 1938 in die Schweiz fliehen mussten. Die Exkursion am 9. Mai führt anschließend ins Ernst-Barlach-Haus zu den Originalwerken von Ballmer. Die beiden Termine können zusammen od. einzeln besucht werden. Eintritt: 10,- Euro plus Eintritt ins Barlach Haus, Informationen/Anmeldung: VHS Glinde, 040-71404495, vhs@glinde.de.


mit Rahmen zum Seitenanfang (shift-alt-4) ohne Rahmen – zum Drucken